„queere“ Lebensart in Schleswig-Holstein

Regenbogenflagge

In dieser Rubrik zeigen wir mit welchen Institutionen und Vereinen die Aids-Hilfe Kiel schwerpunktmäßig kooperiert.


HAKI e.V.HAKI e.V.

Seit 1974 ist die HAKI e.V. Träger der lesbisch-schwulen Emanzipationsarbeit in Schleswig-Holstein. Damit trägt sie zur Unterstützung der individuellen Emanzipation und zum lesbisch-schwulen Selbstwertgefühl bei. In ihrem Beratungszentrum finden Sie die folgenden, von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen getragenen Angebote:

  • Schwul-lesbische Telefonberatung
  • Coming-Out-Gruppen
  • HAJO – Veranstaltungsmagazin für Lesben, Schwule und Transgender in Schleswig-Holstein
  • reichhaltige Bibliothek mit aktuellen Büchern, Zeitschriften, DVDs und Videos
  • diverse Gruppenangebote
  • Veranstaltungen im Rahmen von „Rosa Linse“, „Lebensart“ und den
  • Discoabende

Sämtliche Informationen sind wie folgt abrufbar:
www.haki-sh.de oder per Mail an: post AT haki-sh DOT de

Bürotelefon (04 31) 1 70 90
Bürozeiten: Dienstag 9-13 Uhr | Mittwoch 15-19 Uhr | Donnerstag 9-13 Uhr

Anonyme Telefonberatung unter (04 31) 1 94 46
sonntags, 19.00-21.00 Uhr

HAKI e.V., Westring 278, 24116 Kiel

www.haki-sh.de


CSD Schleswig-Holstein e.V.CSD Schleswig-Holstein e.V.

Der Verein CSD Schleswig-Holstein e.V. wurde im Jahr 2000 gegründet mit dem Ziel in Schleswig-Holstein einen CSD zu etablieren, bei dem sich Vereine und Gruppen aus dem ganzen Land beteiligen können. Seitdem organisiert der Verein den CSD in Kiel und ist zudem Ansprechpartner des Landes für die CSDs in Schleswig-Holstein.

Darüber hinaus beteiligt sich der Verein aktiv an der Kooperation norddeutscher CSDs. Infos zu dieser Kooperation gibt es unter www.csd-nord.de. Der CSD Kiel soll zum einen ein öffentlichkeitswirksames Instrument sein auf die Lebenssituation von Lesben und Schwulen sowie deren Belange, Rechte, Pflichten, Forderungen und Lebensweise aufmerksam zu machen. Zum anderen bietet der CSD anderen Vereinen und Gruppen eine Plattform, sich und ihre Arbeit zu präsentieren. Der CSD Kiel wird ehrenamtlich organisiert, zudem ist der Verein gemeinnützig. Wer sich an der Organisation beteiligen möchte, ist jederzeit willkommen.

Zu erreichen ist der Verein unter:

CSD Schleswig-Holstein e.V. · Fernsichtweg 36 · 24223 Schwentinental, OT Raisdorf
Fon + Fax 04307 – 93 99 49 · info AT csd-sh DOT de

www.csd-sh.de


LSVDLSVD e.V.

Der LSVD Schleswig-Holstein ist der nördlichste Landesverband des Lesben- und Schwulenverbandes in Deutschland. Er entstand nach der am 15. Februar 2003 beschlossenen Auflösung des LSVD Nord, in dem die Bundesländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein vertreten waren.

Durch die Auflösung in eigenständige Landesverbände versprach man sich kürzere Wege für eine angemessene Arbeit in den Ländern. Als Bürgerrechts- und Solidarverein sieht es der LSVD Schleswig-Holstein als seine Kernaufgabe an, sich um die Rechte und gesellschaftliche Anerkennung von Lesben und Schwulen sowie deren Lebensweisen einzusetzen.

schleswig-holstein.lsvd.de

Kommentare sind geschlossen