HIV-Selbst-Test – bei uns gibt es Test und Begleitung

Sie fühlen sich unsicher in der Durchführung?

Auf Wunsch begleiten wir Sie dabei und beantworten ihre Fragen nach vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme und  Teminvereinbarung, gegebenenfalls auch kurzfristig.

Kontakt: Ute Krackow, Telefon 0431 57058 -12, ute.krackow@aidshilfe-kiel.de

Das Ende von Aids ist machbar!

Das Ende von Aids – auch hier in Schleswig-Holstein – ist machbar.

Wer Medikamente nimmt bekommt kein Aids, kann heute mit HIV ein langes und gutes Leben führen. Trotzdem erkranken noch immer jedes Jahr mehr als 1.000 Menschen bundesweit an Aids – die meisten, weil sie nichts von ihrer HIV-Infektion wissen.

Das wollen wir bis zum Jahr 2020 mit tatkräftiger Unterstützung des Sozialministeriums, der Aidshilfen, Gesundheitsämter, der Kommunen und anderen Partnern in Schleswig-Holstein ändern.
Auch Du kannst etwas tun!

Rufen Sie hierzu detailliertere Informationen ab:
„Kein Aids für ALLE bis 2020 auch in S-H“
unter Therapie = nicht mehr ansteckend
Safer Sex 3.0 !!
„HIV-Selbst-Test“ – wenn gewünscht, bei uns mit Begleitung

Is your health important to you?


Die Projekte der regionalen Aidshilfen in Schleswig-Holstein sind abrufbar über den
Landesverband der Aidshilfen in Schleswig-Holstein

 

Kiel bei Nacht

Abendsprechstunde

Seit vielen Jahren unterhält die Aids-Hilfe Kiel beispielsweise für berufstätige Personen eine Abendsprechstunde ein. Jeden dritten Donnerstag in der Zeit von 18.30–20.30 Uhr wird Ute Krackow Ratsuchenden zur Verfügung stehen.

weiterlesen…

AGHNiD

Gesundheits- & HIV-Netzwerk

Das afrikanische Gesundheits- und HIV-Netzwerk in Deutschland (AGHNiD) wurde 2011 ins Leben gerufen und ist der erste bundesweite Zusammenschluss afrikanischer Communities, Personen und Einrichtungen, die sich für die Gesundheitsförderung und HIV-Prävention engagieren.

weiterlesen…