Würfel, Fragezeichen

Präventive Beratung

Sie haben Fragen zu den Übertragungswegen und zum HIV-Test? Sie sind sich unsicher, ob Sie ein HIV-Infektionsrisiko hatten und was Sie nun tun sollen? Dann können Sie gerne Präventionsberatung in Anspruch nehmen.

Sie haben die Möglichkeit,

weiterlesen…

Niedergeschlagen

Antidiskriminierung

Viele Menschen mit HIV erleben Diskriminierung und Ausgrenzung in unterschiedlichen Lebensbereichen: am Arbeitsplatz, im Gesundheitswesen und im Privatleben. Solche Erfahrungen verletzen das Selbstbewusstsein und auch das Selbstwertgefühl. Es kann somit das Gesundheitsverhalten beeinträchtigen. Aidshilfen engagieren sich seit ihrer Gründung parteiisch für die Interessen von Menschen mit HIV und wollen Veränderungen…

weiterlesen…

Kiel bei Nacht

Abendsprechstunde in der Aids-Hilfe Kiel

Auch in diesem Jahr richtet die Aids-Hilfe Kiel e. V. wieder eine Abendsprechstunde ein, um es berufstätigen Menschen zu ermöglichen, unser Informations- und Beratungsangebot in Anspruch zu nehmen. Jeden dritten Donnerstag in der Zeit von 18.30–20.30 Uhr werden Ute Krackow oder Björn Ould Ratsuchenden zur Verfügung stehen.

weiterlesen…

Tastatur

Online-Beratung

Fragen zu HIV, Hepatitis und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten beantwortet vertraulich – verlässlich – kompetent die gemeinsame Online-Beratung der Aidshilfen. Unter www.aidshilfe-beratung.de gelangen Ihre Anfragen – selbstverständlich anonym – per E-Mail oder im Einzelchat an ein Team aus 27 Beraterinnen und Beratern aus 19 Aidshilfen.

weiterlesen…

Beratungsraum

Persönliche Beratung

Für Menschen mit HIV und Aids sowie deren Angehörige und Freunde bieten wir Beratung in schwierigen Lebenssituationen und sozialrechtlichen Fragen an. Wir möchten dazu beitragen, dass Menschen mit HIV und Aids Lebensqualität und Lebenssinn zurückgewinnen können und sich in kompetente ärztliche betreuung und Behandlung begeben.

weiterlesen…

Telefon

Anonyme Telefonberatung

Jeder, der Fragen zum Thema HIV/Aids, Hepatitis oder sexuell übertragbare Infektionen (STI) hat, kann sich unter der
Rufnummer 0 180-33-19 4 11 (9 ct/min a. d. dt. Festnetz)
an die anonyme bundesweite Telefonberatung der Aidshilfen wenden, um sich anonym telefonisch beraten zu lassen.

weiterlesen…