Landesverband „Kompetenznetz Aids“


                                       im nördlichsten Bundesland –
der echte Norden

 

 

Zu den Aufgaben des Landesverbandes zählen:

  • Lobbying gegenüber Landespolitik und Landesregierung gemeinsam abzustimmen und zu bestreiten,
  • Öffentlichkeitsarbeit auf Landesebene gemeinsam zu konzeptionieren, zu koordinieren und zu betreiben,
  • den fachlichen Austausch, die kollegiale Beratung und die Qualitätsentwicklung auf Landesebene voranzubringen und die Koordination,
  • den Austausch unter Vorständen zur Stärkung im Vorstandsamt und in der Vereinsführung zu fördern,
  • Krisen vorzubeugen und eine gegenseitige Unterstützung der Mitglieder im Kompetenznetz in Krisen zu gewährleisten,
  • die Delegation in die Deutsche Aidshilfe (DAH) gemeinsam abzustimmen und Ergebnisse aus diesen Treffen rückzukoppeln,
  • die Delegation in Ländertreffen der DAH gemeinsam abzustimmen und Ergebnisse aus diesen Treffen rückzukoppeln.

Neue Mitglieder, die sich zwingend nach den Standards der Deutschen Aidshilfe ausrichten müssen, können auf Antrag und Prüfung in den Landesverband aufgenommen werden. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im Paritätischen.

Landesverband der Aidshilfen

Telefon (0431) 57 0 58 – 20 20
Telefax. (0431) 57 0 58 – 20 21

www.aids-in-schleswig-holstein.de
info@aids-in-schleswig-holstein.de


Postanschrift
Landesverband der Aidshilfen in S-H
Sexuelle Gesundheit und HIV e.V.
Königsweg 19
24103 Kiel

Kommentare sind geschlossen.